probably the same
header
Ich will doch nur federleicht sein.

Ich hatte heute bis ein Uhr Berufsschule, danach bin ich heim und habe gegessen. Habe mir Nudeln in Sahnesoße gemacht. Und alles wieder ausgekotzt. Ich war wieder so schwach danach, so deprimiert und wusste nicht wohin. Ich hab mich in mein Auto gesetzt, trotz des Schwindels und bin los gefahren. Einfach weg. Dann war ich kaufen. Obst und Gemüse für eine bessere Lebensweise. Es ist lächerlich, wie tagtäglich versuche gesund zu leben und jedes mal aufs neue versage, wie ich mir jedesmal ausmale wie ich meinen Eltern sage, dass ich nicht gesund bin und es auch nicht von alleine werde. Aber dann schaff ichs doch nicht. Im Moment habe ich auch keine so schlimme Phase. Ich meine, ich kotze nicht mals mehr jeden Tag glaube ich. Ich kann es gar nicht genau sagen. Wenn es passiert, passiert es. Es ist normal. So wie es für andere normal ist zu essen. Aber es ist im Moment nicht so, dass ich täglich mehrmals aufs Klo rennen muss. Trotzdem belastet es mich. Ich mein ich mach mir damit alles kaputt, denn alles was mir im Weg steht bin ich selber. Nach außen scheint mein Leben so perfekt. Jeder denkt, ich hätte alles doch niemand kennt das wahre ich, das selbstzerstörerische ich.

Ich will doch nur federleicht sein.

29.8.11 20:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de